Philipp Burgstaller

Philipp Burgstaller hat 2003 bei Eder Franz seine musikalische Laufbahn begonnen.
2006 hat er das Leistungsabzeichen in Bronze auf der Posaune abgelegt.
Im Jahr 2008 folgte das Leistungsabzeichen in Bronze auf dem Tenorhorn.
2009 erfolgte der Umstieg von der Tenorposaune zur Bassposaune, auf der er 2010 das Leistungsabzeichen in Silber ablegte.

Seit dem Schuljahr 2010 ist er außerordentlicher Student bei Prof.  Josef Kürner an der Anton Bruckner Privatuniversität.

Zurzeit wirkt Philipp neben den Brasstards noch bei der Trachtenkapelle Schildorn, der Bigband Schildorn und der OÖ Jugendbrassband mit.